Allergologie Ambulantes Operieren Ärztliches Qualitätsmanagement

Parker & Allgäuer

Hautärzte



erfrischend anders




Schwerpunkte



Dr. Parker und Dr. Allgäuer haben ihre Facharztausbildung an der Universitätsklinik Mannheim durchlaufen und 2003 Ihre Praxis gegründet. Während der Facharztausbildung wurden folgende Zusatzqualifikationen erworben: Allergologie, Qualitätsmanagement und onkologisch-verantwortliche Ärzte. Aufgrund dieser Qualifikationen können wir Ihnen folgende Schwerpunkte anbieten:

Allergologie

In unserer allergologischen Abteilung klären wir verschiedene Allergiearten ab. Vom Heuschnupfen, allergischen Asthma, Bienen- oder Wespengiftallergie über Kontaktallergien (z.B. gegen Duftstoffe oder Nickel), Medikamenten- und Nahrungsmittelunverträglichkeiten.

Wir führen Prick- und Scratch-Testungen an den Unterarmen und Epicutantestungen (Pflastertestungen) am Rücken durch. Je nach Notwendigkeit wird die Diagnostik durch Blutuntersuchungen ergänzt. Nach den Testungen beraten wir Sie und führen ggfs. eine Hyposensibilisierung durch.

Im Rahmen unserer Diagnostik und Therapie arbeiten wir mit unseren HNO- und Lungenfachärzten und mit Ernährungsberaterinnen zusammen, da Unverträglichkeiten oder Allergien meist mehrere Organsysteme betreffen können.

Ambulantes Operieren

Ein großer Vorteil der frühzeitigen Hautkrebsvorsorgeuntersuchung ist, rechtzeitig verdächtige Muttermale oder andere Hautveränderungen schnell und unkompliziert in frühen Stadien zu entfernen.

In unserem kleinen operativen Eingriffsraum können wir Ihnen diese Leistung ambulant anbieten. Nach einer kleinen lokalen Betäubung werden die Befunde entfernt. Je nach Größe der Veränderung sind manchmal Fäden zum Verschluss notwendig.

Auch unter Blutverdünnung wie z.B. Marcumareinnahme sind kleinere Operationen möglich. Durch spezielle Lokalanästhetika ziehen sich Gefäße zusammen, sodass es nicht stark blutet. Das Umsetzen von Markumar ist heutzutage meist nicht mehr notwendig!

Die entfernten Hautveränderungen werden zur Kontrolle der Malignität (Bösartigkeit) histografisch durch unsere Partnerlabore Dres. Weyers und Dias und Dr. Laaf in Freiburg feingeweblich untersucht.

Lasertherapie

Verschiedene Lasertypen stehen uns für Ihre Behandlungen zur Verfügung: Diodenlaser, Erbium-Yag-Laser, Alexandritlaser. Diese Laserarten unterscheiden sich vor allem durch ihre Wellenlängen und Energie. Dadurch können unterschiedliche Zielstrukturen erreicht und behandelt werden:

Haare
Bei der Laserhaarentfernung handelt es sich um eine permanente Epilation - das Laserlicht zerstört die Haarwurzeln. Aufgrund der unterschiedlichen Wachstumsphasen der Haare sind mehrere Sitzungen notwendig. V.a. die Wintermonate bieten sich an, da Sonnenschutz nach der Behandlung wichtig ist. Wir behandeln mit einem Diodenlaser.
Tattoo´s
Durch das Laserlicht unseres Rubinlasers werden Tattoopigmente zerstört. Je nach Farbe und deren Tiefe in der Haut sind mehrere Sitzungen notwendig im Abstand von ca. 4 Wochen. Auch hier werden, aufgrund des anschließenden Sonnenschutzes, die Wintermonate empfohlen.
Gefässe
Störende Gefäße im Gesichtsbereich (z.B. Couperose) oder sonst am Körper (z.B. Angiome) entfernen wir mit einem Diodenlaser. Durch den Laserstrahl werden die Gefäße zerstört und anschließend vom Körper selbst abgebaut. Eine schmerzarme und elegante Methode!
Fibrome + Alterswarzen
Diese gutartigen oberflächig wachsenden Hautwucherungen werden mit einem Erbium-Yag-Laser abgetragen. Die entstehenden Krusten heilen in der Regel in 1-2 Wochen ab.
Nägel / Warzen
Oft sind Finger- und Zehennägel durch Pilzerkrankungen oder Schuppenflechte stark verändert oder hartnäckige Warzen haben sich eingenistet. Wir behandeln mit unserem Diodenlaser die krankhaften Bereiche. Durch das Laserlicht und die entstehende Energie werden effektiv Pilzsporen und Viruswarzen zerstört. Anschließend kann neues Nagelmaterial besser nachwachsen beziehungsweise wird durch das Immunsystem Virusbestandteile abgebaut.

Lichttherapie

Sonnenlicht besteht aus verschiedenen Wellenlängen. Die Behandlung mit UV-Licht (Ultraviolette Strahlung ), vor allem mit UVA-und UVB-Licht ist seit Jahren eine klassische Therapieform in der Dermatologie um verschiedene Hauterkrankungen wie z. B. die Schuppenflechte (Psoriasis), Ekzeme (z. B. Neurodermitis, Handekzeme, seborrhoisches Ekzem) oder Vitiligo (Weissfleckerkrankung) zu behandeln. Das UV-Licht wirkt - in der richtigen Dosierung - antientzündlich und kann so verschiedene Hauterkrankungen zum Abklingen bringen.

Aber auch Infrarotlicht wird seit einigen Jahren eingesetzt. Wir behandeln damit Warzen (WiRA-Therapie) und Akne. Bei Hautkrebsvorstufen wird die photodynamische Therapie = PDT ) eingesetzt. Dabei wird durch die Kombination eines Wirkstoffes mit Lichtwellen eine Immunreaktion hervorgerufen und dadurch oberflächige Hautschichten abgestossen.

Bei der Balneotherapie (v.a. bei der Therapie der Schuppenflechte) badet man vor der Bestrahlung circa 15 Minuten im einem Solebad und wird anschließend belichtet!

Phlebologie

Führen Krampfadern zu Beschwerden, wie schwere Beine, Kribbeln in den Beinen oder sogar zu offenen Beinen (Ulcus cruris), ist zunächst eine ausführliche Untersuchung wichtig. Allergien, Gefäßstatus und evtl. zusätzliche Erkrankungen müssen geklärt werden. Bei anfänglichen Symptomen ist eine konsequente Kompressionstherapie mit Kompressionsstrümpfen sehr wichtig!

Schreitet die Erkrankung voran bieten wir eine Verödungsbehandlung mit Äthoxysklerol an (Sklerotherpie ). Dabei wird eine kleine Menge der Flüssigkeit in die betroffenen Venen gespritzt. Diese werden danach durch eine geringe Entzündungsreaktion "verklebt" und anschließend vom Körper abgebaut. Wichtig ist die Regelmäßigkeit der Behandlung in den Winter- / Herbstmonaten.

Bei größeren Krampfadern und stärkeren Symptomen ist manchmal eine operative Entfernung (Venenstripping) notwendig. Operationersetzend wären die minimal invasive Therapien, wie die endovenöse Laserablation oder Hochfrequenzablation. Hierbei wird durch eine Sonde die in betreffende Venen eingeführt wird, deren Innenwand erhitzt. Dadurch verklebt diese und wird vom Körper abgebaut. Diese Verfahren werden durch spezialisierte chirurgische Kliniken oder niedergelassene Kollegen durchgeführt.

Proktologie



Jeder hat sie - nur manche merken sie - die Haemorrhoiden ! Dies sind stark durchblutete Blutgefäßpolster zur Feinabdichtung des Afters, die jeder Mensch hat. Gelegentlich können sie zu Symptomen wie Juckreiz, Brennen oder Blutungen führen und eine Behandlung notwendig machen.

Die vergrößerten Knoten können mit unterschiedlichen Verfahren behandelt werden: z. B. durch Verödung mit einem speziellen Verödungsmittel (Äthoxysklerol) oder mit Infrarot, durch die Gummibandligatur oder die operative Entfernung. Kleinere Hämorrhoiden können wir in unserer Praxis behandeln. Je nach Größe und Beschwerdeform ist die Zusammenarbeit mit unseren chirurgischen Kollegen notwendig.

Unsere proktologische Sprechstunde ist immer Dienstags und Donnerstags. Scheuen Sie sich nicht - vereinbaren Sie einen Termin!

Vorsorge/Nachsorge

Als onkologisch verantwortliche Ärzte führen wir die im Rahmen der gesetzlichen Krankenversicherung angebotene Hautkrebsvorsorge sowie die Nachbeobachtung bei operativ entferntem Hautkrebs durch.

Auffällige Befunde können wir - je nach Größe - ambulant entfernen. Diese werden histografisch (feingeweblich) untersucht durch unsere dermatohistopathologische Partner-Labore Dres. Weyers-Dias und Dr. Laaf in Freiburg.

Zur klinischen ärztlichen Vor- und Nachsorge gehört jedoch auch eine konsequente Selbstbeobachtung durch die ABCDE-Regel und konsequenter Sonnenschutz !





Zusatzleistungen



Ausserhalb der gesetzlichen Versorgungleistungen können wir Ihnen zusätzlich individuelle Gesundheitsleistungen, je nach Ihren Wünschen, anbieten. Diese Leistungen werden nach der Gebührenordnung der Ärzte (GOÄ ) angeboten.


Hyperhidrose

Vermehrtes Schwitzen ist meist anlagebedingt und verliert sich auch wieder im Laufe der Jahre. Es sollten jedoch auch andere Ursachen, ... mehr lesen ⇾

Nagelerkrankungen

Nagelveränderung können verschiedene Ursachen haben. In jedem Fall ist eine entsprechende Diagnostik und Behandlung sinnvoll und notwendig, v.a.... mehr lesen ⇾

Photodynamische Therapie

Das Auftreten von Hautkrebsvorstufen und oberflächiger heller Hautkrebs (Basaliome) nimmt im Laufe des Lebens vor allem im Bereich der &q... mehr lesen ⇾

Videodokumentation

Die regelmäßige Untersuchung der Muttermale stellt eine wichtige Basis zur Vorsorge gegen Hautkrebs dar. Ab dem 35-igsten Lebensjahr is... mehr lesen ⇾

wIRA-Therapie von Warzen

Warzen an den Händen oder Füßen können sehr lästig sein. Sie stellen immer eine Herausforderung dar, ... mehr lesen ⇾





Dermaplus

In unserem Institut DermaPlus GmbH erwarten Sie Leistungen rund um die Haut. Wir verbessern Ihr Hautbild, entfernen störende Hautveränderungen und beraten Sie rund um das Thema Hautpflege und den sinnvollen Einsatz verschiedener ästhetischer Methoden.


Falten

Dr. Allgäuer: 19/12/2018

Eine Falte ist ein Stück unseres Lebens. Wir werden reifer. Unser Aussehen verändert sich. Es ist ein biologischer Pr...

Lesezeit: 1 minute, 28 seconds




Gefässe

Dr. Parker: 12/10/2018

Unser Körper ist mit verschiedensten Gefäßen durchzogen, die die Funktionen der verschiedenen Organe gewährleisten. In der Rege...

Lesezeit: 1 minute, 11 seconds




Haarentfernung

Frau Wald: 02/12/2018

An unterschiedlichsten Stellen des Körpers können Haare entweder nur lästig sein, oder aber auch zu krankhaften Veränder...

Lesezeit: 0 minute, 38 seconds




Körperformung

Dr. Allgäuer: 22/11/2018

Wer kennt nicht die Stellen an seinem Körper die bei Spiegelbetrachtung einem "ins Auge fallen"! Durch eine E...

Lesezeit: 0 minute, 24 seconds




Dermato-Kosmetik

Frau Machajewski: 12/10/2018

Unsere speziell für empfindliche Haut ausgebildeten medizinischen Kosmetikerinnen reinigen die betroffenen Hautpartien. Sie geben Tipps und beraten Sie für ...

Lesezeit: 0 minute, 59 seconds




Mesotherapie

Frau Mörmann: 28/12/2018

Was ist das? Das Prinzip besteht in einer flächenhaften Einbringung von Substanzen in geringer Dosis in eine definierte Hauttiefe (M...

Lesezeit: 0 minute, 27 seconds





Team



2003 haben wir - Dr. Parker und Dr. Allgäuer - unsere Praxis gegründet. Wir legen Wert auf eine Aus- und Weiterbildung und auf eine konstante und längerfristige Anstellung. Jede Medizinische Fachkraft hat Ihre Schwerpunkte. Durch Einführung eines Qualtitätsmanagementsystems versuchen wir den Alltag hochwertiger und flüssiger zu gestalten.


Wir danken unserem Team für Ihren Fleiss und Ihr Engagement!


Thumbnail for FRAU WÖRNER

FRAU WÖRNER


für alle Fragen für Sie da, Lasertherapie, Sklerotherapie, Mesotherapie, Qualitätsmanagement und Wundexpertin

Thumbnail for FRAU KNÖPEL-OCHMANN

FRAU KNÖPEL-OCHMANN


Erfahrungsgeberin / PDT-Managerin (Photodynamische Therapie) / Fruchtsäurepeeling v.a. bei Rosacea und aktinischen Präkanzerosen

Thumbnail for FRAU WALD

FRAU WALD


Hygienebeauftragte, verantwortlich für Hausbesuche, Lasertherapie, Sklerotherapie, Mesotherapie, Operationsassistenz und Gerätemanagement

Thumbnail for Dr. T. PARKER

Dr. T. PARKER


geboren in Frankental und in der Pfalz groß geworden. Er studierte an der Universität Heidelberg/Mannheim und hat seine dermatologische Ausbildung an der Hautklinik in Mannheim unter Professor Jung absolviert. Mehrere Jahre arbeitete er bei verschiedenen niedergelassen Kollegen.

Thumbnail for Dr. T.  ALLGÄUER

Dr. T. ALLGÄUER


Studium der Medizin in Heidelberg/Mannheim. Dissertation: "Coping bei HIV". Ausbildung zum Facharzt an der Hautklinik Mannheim mit den Zusatzqualifikationen: Allergologie, ärztliches Qualitätsmanagement, onkologisch verantwortlicher Arzt.

Thumbnail for FRAU MÖRMANN

FRAU MÖRMANN


Zuständig für Bestellwesen, BG Beauftragte, Mesotherapie, Lasertherapie, Sklerotherapie, Operationsassistenz

Thumbnail for FRAU MÜLLER

FRAU MÜLLER


zuständig für Warzentherapie, Laserung bei Nagelpilz, Behandlungs- und Operationsassistenz, Allergietestungen

Thumbnail for FRAU MACHAJEWSKI

FRAU MACHAJEWSKI


Sie hat langjährige Erfahrung bei der Behandlung "problematischer" Haut wie bei Akne und Rosacea. Zuständig für Aknetoilette, Fruchsäurepeeling und Wellness-Behandlungen.

Thumbnail for FRAU BOSSERT

FRAU BOSSERT


Sie sorgt im Hintergrund für die Sauberkeit in unserer Praxis

Thumbnail for FRAU PAVLIZKIJ

FRAU PAVLIZKIJ


Einarbeitung in die OP Assistenz.

Thumbnail for FRAU BECKER

FRAU BECKER


langjährige Erfahrung rund um Praxisorganisation und Labor!




Kontakt/Termin "


Mo., Do., Fr. 8:00-12:00 + 15:30-18:00 / Di. 8:00-15:00 Uhr
Spätsprechstunde: Do. 18.00-20.00 Uhr
Privat- und Lasersprechstunde: Mi. 8.00-12:00 Uhr (oder nach Vereinbarung)
Notsprechstunde: jeden Tag zwischen 11.00-12.00 Uhr (keine Anmeldung nötig!)
Medizinische Kosmetik: nach Vereinbarung

SERVICE: Sie haben die Möglichkeit sich selbst Online einen Termin zu reservieren über u.g. Link. Sie müssen sich lediglich als "Gast" anmelden. Wir benötigen für die korrekte Reservierung Ihren Namen, Vornamen, Ihr Geburtsdatum, Telefonnummer und Ihre Emailadresse!

Mit größter Sorgfalt haben wir unsere Seite gestaltet. Sollte Ihnen trotzdem etwas auffallen, bitten wir Sie, sich zu melden. Im Impressum finden Sie wichtige Adressen der Verantwortlichen und des Berufsverbandes, in unserer Datenschutzerklärung, wie wir mit Ihren Daten umgehen!

76437 Rastatt Dreherstrasse 1
Telefon: 07222 32396
Fax: 07222 789788

Termin: Online

Informationen:

Gemäß unserer Datenschutzerklärung werden Ihre eingegebenen Daten zur Beantwortung Ihres Anliegens verarbeitet.





Praxis Eindrücke