ImpressumImpressumVerantwortlichkeit / Copyrights / Adressen

SCHWERPUNKTE

Allergologie


allergie

In unserer allergologischen Abteilung klären wir verschiedene Allergiearten. Vom Heuschnupfen, allergischen Asthma und Bienen- oder Wespengiftallergie über Kontaktallergien (z.B. gegen Duftstoffe oder Nickel), Medikamenten- und Nahrungsmittelunverträglichkeiten.

Wir führen Prick- und Scratch-Testungen an den Unterarmen und Epicutantestungen (Pflastertestungen) am Rücken durch. Je nach Notwendigkeit wird die Diagnostik durch Blutuntersuchungen ergänzt. Nach den Testungen beraten wir Sie und führen ggfs. eine Hyposensibilisierung durch.

Bei unserer Diagnostik und Therapie arbeiten wir mit unseren HNO- und Lungenfachärzten zusammen.

Proktologie


haem

Jeder hat sie - nur manche merken sie! Haemorrhoiden sind stark durchblutete Blutgefäßpolster zur Feinabdichtung des Afters, die jeder Mensch hat. Gelegentlich können sie zu Symptomen wie Juckreiz, Brennen oder Blutungen führen und eine Behandlung notwendig machen.

Die vergrößerten Knoten können mit unterschiedlichen Verfahren behandelt werden: z. B. durch Verödung mit einem speziellen Verödungsmittel oder mit Infrarot, durch die Gummibandligatur oder die operative Entfernung.

Phlebologie


venen

Führen Krampfadern zu Beschwerden, wie schwere Beine, Kribbeln in den Beinen oder sogar offene Beine (Ulcus cruris), ist zunächst eine ausführliche Untersuchung wichtig. Allergien, Gefäßstatus müssen geklärt werden. Wir bieten dann in Zusammenarbeit mit unseren Chirurgen eine Verödungsbehandlung mit Äthoxysklerol an. Dadurch werden die Gefäße "verklebt" und anschließend vom Körper abgebaut.

Vorsorge/Nachsorge


hkv

Als onkologisch verantwortliche Ärzte führen wir die im Rahmen der gesetzlichen Krankenversicherung angebotene Hautkrebsvorsorge sowie die Nachbeobachtung bei operativ entferntem Hautkrebs durch.

Lichttherapie


pdt

Unser Sonnenlicht besteht aus verschiedenen Wellenlängen. Die Behandlung mit UVA und UVB Licht ist seit Jahren eine klassische Therapieform in der Dermatologie um verschiedene Hauterkrankungen wie z. B. die Schuppenflechte (Psoriasis), Ekzeme (z. B. Neurodermitis, Handekzeme) oder Vitiligo (Weissfleckerkrankung) zu behandeln.

Aber auch Infrarotlicht wird seit einigen Jahren eingesetzt. Wir behandeln damit Warzen (WiRA-Therapie), Akne und Hautkrebsvorstufen (photodynamische Therapie=PDT).